ruediger_baumeister.jpg

Prof. Ruediger Baumeister

Prof. Baumeister is an expert in the field of lymphology. In 1980, he was the first person to perform lymphatic grafting worldwide. He is vice president of the European Society of Lymphology and the President of the Society of German Lymphologists.

Biographie

Prof. Baumeister studierte Medizin in München . Neben dem deutschen Staatsexamen absolvierte er hier auch das amerikanische ECFMG Examen.

 

An der chirurgischen Universitätsklinik erhielt er seine Ausbildung zum Facharzt für Chirurgie, zusätzlich erwarb er die Anerkennung als Gefässchirurg, Unfallchirurg und Plastischer Chirurg.

 

Im Institut für Chirurgische Forschung entwickelte er experimentell die mikrochirurgische Verpflanzung von Lymphgefässen und habilitierte sich auf diesem Gebiet. Er führte die Lymphgefässtransplantation 1980 weltweit erstmalig in die Klinik ein.

 

1985 wurde er an der Ludwig Maximilians Universität in München zum Professor für Chirurgie mit dem Schwerpunkt Mikro- und Rekonstruktive Chirurgie berufen. Er leitete den Bereich Plastische-, Hand-, und Mikrochirurgie der Chirurgischen Universitätsklinik am Campus Grosshadern der LMU bis 2010.

 

Seit 2011 ist er Konsiliarius für Lymphologie an der chirurgischen Klinik München Bogenhausen. Hier widmet er sich ganz der vorzugsweise mikrochirurgischen Behandlung von Lymphödemen und lymphologischen Krankheitsbildern.

 

Prof. Baumeister verfasste zahlreiche wissenschaftliche Bücher und Artikel insbesondere über die Mikrochirurgie des Lymphsystems. Er war Präsident der International Society of Lymphology. Er ist derzeit Vizepräsdient der European Society of Lymphology sowie Präsident der Gesellschaft Deutschsprachiger Lymphologen.

Aktuelle Publikationen

Ruediger G.H. Baumeister, Springer Cham, 2017

This book represents an up-to-date overview of reconstructive lymphovascular surgery, with coverage of all aspects from the bench to the bedside. After careful consideration of the pathophysiological and experimental basis for the described procedures, concise guidance is provided in the treatment of various conditions. Surgical technique is explained for the important indication of lymphedema of the upper and lower limbs due to localized blockage of the lymphatic system.

Dahlbäck, Baumeister R, Aberg M, Arnljots B, Frost Arner L, Brorson H, 2021

A 52-year-old male patient developed a chronic fistula with excessive lymph leakage in the left axilla following removal of an enlarged lymph node with chronic local adipose tissue inflammation due to infection. After multiple surgeries, treatment with lymphatic vessel transplantation was successful. No recurrence occurred over 20 years of follow-up.

Baumeister R., Frick A., Handchir Mikrochir Plast Chir 2003; 35(4): 202-209 

Mit fortgeschrittener mikrochirurgischer Technik lassen sich auch einzelne Lymphgefäße sicher anastomosieren und Lymphbahnsegmente zur Überbrückung lymphatischer Blockierungen, zumeist nach Lymphadenektomien, einsetzen.